4644-13i.jpg

PANDION SOUL AN SINGLE TENANT VERMIETET - DPMA ZIEHT INS WERKSVIERTEL MÜNCHEN 

15.07.2021

  • DPMA mietet Neubau für rund 1.500 Arbeitsplätze auf rund 45.000 m2 Mietfläche komplett für mindestens 15 Jahre
  • Haus bildet mit dem Pandion beat das südliche Entree zum Münchner Werksviertel
  • Baustart 2022, Fertigstellung 2024
  • bisher bundesweit größte Anmietung in 2021

Presseschau

Immobilienmanager, 16.07.2021

Immobilienzeitung, 15.07.2021


Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) zieht als Single Tenant in den Neubaukomplex Pandion SOUL im Münchner Werksviertel und mietet das Haus für mindestens 15 Jahre komplett an. Das teilte der Projektentwickler Pandion AG mit. Damit fällt auch der Startschuss für das zweite große Projekt von holger meyer architektur in Münchens urbanem Stadtentwicklungsprojekt am Ostbahnhof. Zusammen mit dem ebenfalls von uns geplanten Pandion BEAT bildet das Pandion SOUL den südlichen Auftakt zu Münchens neuem und trendigem Stadtquartier. Die Vermietung ist die bislang größte Vermietung im Bereich Office im Jahr 2021 bundesweit. 

 

Moderne Arbeitswelten und zukunftsweisendes Mobilitätskonzept

Der rund 45.000 m2 große Büroneubau lässt dank seiner flexiblen Aufteilung eine moderne Büro- und Arbeitswelt für die rund 1.500 Beschäftigten des DPMA entstehen. Zusätzlich zu den 40.0000 m2 Büroflächen entstehen in der Blockrandbebauung eine Kinderkrippe und ein Mitarbeiterrestaurant sowie eine Bibliothek und ein Fitnessraum. Umlaufende Balkone zu den Innenhöfen und eine 400 m2 große Dachterrasse erweitern die Büroflächen in den Außenraum. Das moderne Mobilitätskonzept sieht 400 Stellplätze für Fahrräder mit angeschlossenen Umkleiden und Duschen in der Tiefgarage vor. Zudem wird es dort 300 Stellplätze für PKWs geben. Durch seine Lage nahe des Ostbahnhofs München ist das Gebäude optimal an den ÖPNV angebunden. Die Bauarbeiten für das nachhaltig nach dem DGNB Gold-Standard geplante Gebäude sollen 2022 beginnen. 

 

Zum Projekt


Weitere Artikel