2003256_siemens_gateway_gardens_cam21_no_panel.jpg

Büroneubau für die Siemens Real Estate im Auftrag der Goldbeck GmbH

  • Grundstücksgröße: 9.600 m2

  • Mietbare Fläche: 34.000 m2 Büroflächen in zwei Gebäuden

  • Vermietbare Einheiten: zwischen 2.000 und 12.000 m2

  • Parkplätze: 500

  • Baubeginn: 2021

  • Fertigstellung: 2023

10.06.2020



holger meyer architektur plant im Auftrag der Goldbeck GmbH einen Mietbürokomplex aus zwei Gebäuden für die Siemens Real Estate in den Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen. Das anspruchsvolle architektonischen Konzeptes wird nach den Vorgaben des Siemens Office für die freie Vermietung und unter Berücksichtigung des modularen Systembaustandards für Bürogebäude der Firma Goldbeck umgesetzt und liegt unmittelbar an der neuen S-Bahn-Station des neuen Büroquartiers. Die Siemens-Niederlassung Frankfurt wird in den Neubau ziehen.

 

Highlight ist die großzügige, offene Lobby in dem größeren der beiden Gebäude, die dem Standort ein besonders urbanes Flair verleiht und Mietern sowie Besuchern viel Raum für Kommunikation und Begegnung bietet. Ein Bistro und ein Erlebnis-Restaurant mit rund 300 Plätzen verwöhnen die Gäste hier zudem täglich mit frisch zubereiteten Speisen aus regionalen Zutaten. Das Haus wird unter strengen Nachhaltigkeitsaspekten geplant und gebaut, um den Energieverbrauch und CO2-Ausstoß zu minimieren.

 


Weitere Artikel